#twomoreyears – Wahlkampfauftakt und Präsentation der SpitzenkandidatInnen

1. April 2015 ‐ 8:35

Fraktion Engagierter Studierender (FEST) präsentiert die Schwerpunktsetzung zur ÖH-Wahl 2015

Hashtag, Haschtag, Hashtags – mittlererweile eines der wichtigsten Elemente des World Wide Web. Auch die FEST als parteipolitisch-unabhängige Fraktion innerhalb der ÖH nützt die sozialen Netze und dessen Trends um auf hochschulpolitische Inhalte aufmerksam zu machen. FEST-Frontfrau Anja Miscevic, MSc. dazu: „Für uns ist diese Art der Mobilisierung eine große Chance. Vor allem kostet es nichts! Ohne GeldgeberInnen oder Partei im Hintergrund finanzieren wir uns selbst. Das ist zwar oft mühsam und sehr zeitaufwändig, aber ehrliche Vertretungsarbeit aus Überzeugung ist nun mal kein Ponyhof.“

Die FEST ist eine offene unabhängige Plattform von und für Studierende. Sie ist die drittstärkste Fraktion in der ÖH Bundesvertretung und setzt sich seit mehr als sechs Jahren vor allem für Anliegen der FH, PH und Kunstuni Studierenden ein. „Alle Menschen, die sich mit den Grundsätzen und der Ausrichtung der Fraktion identifizieren können und diese auch weiterentwickeln wollen, sind herzlich willkommen mitzugestalten,“ erklärt Klubsprecherin Silke Kern, BSc.

Die FEST lädt abschließend herzlich zur Präsentation des SpitzenkandidatInnenteams und des Wahlprogramms für die ÖH-Wahlen von 19. – 21. Mai 2015 ein. Bei dieser Pressekonferenz, die ganz im Zeichen von #twomoreyears steht, werden sowohl neue als auch bekannte Gesichter der FEST ihre Schwerpunkte präsentieren.

Zeit: Freitag, 17. April 2015 um 10:00 Uhr
Ort: Café Nest, Operngasse 25, 1040 Wien.

Alle MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen.